Tuina-MassageTuina ist eine spezielle Massagetechnik der chinesischen Medizin und setzt sich zusammen aus den chinesischen Wörtern tui (schieben, drücken) und na (greifen, ziehen), weil diese manuellen Techniken bei der Behandlung angewandt werden. Mit milder bis starker Kraft werden dabei die Energiebahnen des Körpers durch Drücken, Kneten oder Ziehen mit den Händen beeinflusst.

Die chinesische Heilmassage hat kein einheitliches Behandlungsschema. Sie orientiert sich vielmehr am jeweiligen Disharmoniemuster des einzelnen Patienten und ist darum individuell angepasst an das Alter, den Allgemeinzustand sowie and das Beschwerdebild.
Tuina-Massage kann angewendet werden zur:

-- Heilung (als Ergänzung zur Akupunktur)

-- Stabilisation des Patienten

-- Verbesserung des Wohlbefindens

-- Erhaltung und Stärkung der Abwehrkräfte

-- Lösung von Energieblockaden, Blutstauungen und Muskelverkürzungen
Druckversion Druckversion | Sitemap
www.tcm-praxis-bottrop.de