AkupunkturDurch das Nadeln spezifischer Punkte werden die körpereigenen Abwehrkräfte stimuliert, um den Organismus wieder in Gleichgewicht zu bringen.

Akupunktur wird mit sehr dünnen Nadeln durchgeführt, die unter Drehung meist schmerzfrei eingestochen werden und ca. 30 Minuten im Körper verbleiben. Akupunktur ist bei fachgereichter Durchführung nahezu nebenwirkungsfrei. Die Reaktionszeit ist individuell verschieden. Darum lässt sich die Behandlungsdauer erst nach einigen Sitzungen einschätzen.

Indikationen:

-- Chronische Krankheiten

-- Erkrankungen der Atemwege

-- Stressfolgeerkrankungen (Schlafstörung, Erschöpfung, Depressionen, Tinnitus)

-- Funktionelle Erkrankungen des Bewegungsapparates (Rücken-, Gelenkschmerzen)

-- Kopf- und Gesichtsschmerzen (Migräne, Kopfschmerzen, Trigeminusneuralgie)

-- Störung des Verdauungstraktes

-- Herz-Kreislauferkrankungen

-- Erkrankung der Harnwege und Geschlechtsorgane

-- Erhöhte Infektanfälligkeit
Druckversion Druckversion | Sitemap
www.tcm-praxis-bottrop.de